Lackaufbereitung

Das Wichtigste vor der Versiegelung ist die Reinigung und ein Auspolieren der Kratzer am Lack.

Um ein Automobil versiegeln zu können müssen einige wichtige Dinge beachtet werden. Es ist wichtig dass der Lack porentief rein, ohne Kratzer, Schlieren und Hologramme ist. Da die Keramik-Versiegelung absolut transparent ist, wird man alles durch die Versiegelung hindurch sehen. Sie möchten doch auch dass alles perfekt aussieht, wenn sie schon dafür investieren.

Wenn das Fahrzeug sechs Monate alt ist muss eine Reinigung mit einer Knete am Lack erfolgen um den Lack porentief rein zu bekommen. Im selben Arbeitsgang gehen wir noch mit einem Lackreiniger über die gereinigten Stellen, um jegliche Unreinheit am Lack zu entfernen. Dieser Arbeitsgang kann je nach Auto bis zu zwei Stunden in Anspruch nehmen.


Je nach Zustand des Lackes kommt es darauf an wie viele Polierdurchgänge nötig sind um Kratzer und Stumpfheit des Lackes zu beseitigen. Dieser Arbeitsgang ist je nach Fahrzeug unterschiedlich, beansprucht aber in den meisten Fällen zwei Polierdurchgänge.

Mit diesen Fotos kannst du deinen Lackzustand einstufen

Guter Lack

Mittelmäßiger Lack

Schlechter Lack


Vorgehensweise für die gesamte Lackufbereitung

In meinem Detailing Flow Chart findest du eine genaue Anleitung für die gesamte Lackaufbereitung deines Autos. Jeglicher Arbeitsschritt ist hier aufgelistet.